Alle Touren Deutschland,  Nordrhein - Westfalen (D)

Kevelaer – Rund um das „Mekka“ vom Niederrhein

Kevelaer ist der zweitgrößte Pilgerort in Deutschland. Etwa 1 Mio. Besucher strömen jährlich in die Marienstadt. Es ist immer ein riesen Spektakel, die unterschiedlichsten Nationen zu betrachten. Natürlich hat Kevelaer auch eine Motorradwahlfahrt, und natürlich hat Kevelaer auch einen Pilgerpfad, und natürlich hat Kevelaer auch einen florierenden Einzelhandel, und natürlich….Kevelaer hat so ziemlich alles womit man mit den Pilgern Geld machen kann. Von Kevelaer geht es so schnell wie nur möglich (bevor ich noch Kerzen oder irgendwelche unnützen Utensilien kaufe) in Richtung Twisteden.

 

 

Ländlich und beschaulich ist es dort.
Eine alte Militär – Material Bunker Anlage ist dort privatisiert worden. Ein Traberpark schmückt das Gelände. Die vielen kleinen Bunker dienen heute als „Ferienwohnungen“. Diese Stahlbeton-Bunker in Olivgrün-Grau, die in nahezu endlosen Reihen so exakt neben-, vor- und hintereinander stehen, als habe ein pedantischer Bürokrat ihre Abstände pingelig mit dem Lineal ausgemessen.

 

Das dubioseste Gewerbegebiet / Ferienhausgebiet Deutschlands

 

So viele kleine polnische Nebengewerbeanlagen auf einen Haufen… Also das Guinnessbuch der Rekorde hätte hier einen neuen Eintrag. „Das dubioseste Gewerbegebiet / Ferienhausgebiet Deutschlands“ Bekannt ist Twisteden aber auch als Epizentrum der Kindererlebnisse. irrland.de

 

 

 

Am Flughafen Weeze – Niederrhein vorbei, gelangt man in die kleine Stadt Weeze. In Weeze sollte man sich ruhig mal das Wasserschloss Wissen anschauen. schloss-wissen.de Über tolle Radfahrwege und kleinen Pfaden gelangt man durch die Ortschaft Keylaer wieder zurück nach Kevelaer.

 

Fazit: Ich glaube ich könnte hier noch Stunden schreiben.
Kevelaer und Umgebung hat einfach zu viel für eine Tour zu bieten. Ich glaube ich muss das ganze nochmal machen !!

 

 

 

 

 

volle Distanz: 26.02 km
Download

 

 

 

 

 

2 Comments

  • Gertrud Schmitz

    Hallo André,
    durch den Artikel in den Niederrhein-Nachrichten bin ich auf Ihren Blog gestoßen.
    Ich bin sehr begeistert davon und kenne manche Routen aus eigener Er“fahrung“.
    Besonders Ihre Fotos sind wunderschön.
    Schöne Grüße aus Twisteden.
    Gertrud Schmitz

    • fahrradherz

      Hallo Gertrud, ich freue mich das wir die gleiche Leidenschaft er(fahren) dürfen. Ich wünsche viel Spass, und allzeit gute Fahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.