Das Fahrrad! Die Welt und ich 

Schokofahrt 2020

Schokofahrt. Emissionsfrei transportierte Schokolade.  Von der Dominikanischen Republik aus startet das Frachtsegelschiff „Tres Hombres“.  In ihren Bauch geladen: ökologisch angebaute und fair gehandelte Kakaobohnen zur Weiterverarbeitung. Je nach Wind und Wetterbedingungen landet die „Tres Hombres“ mal früher oder  später in Amsterdam und wird mit Hilfe von vielen wartenden Freiwilligen vor Ort gelöscht.

 

 

Alles was 2 oder mehr Räder hat und durch Muskelkraft betrieben wird, hilft vor Ort die Bohnen zu den Chocolate Makers in Ihrer Schokoladenfabrik zu bringen. Die Chocolate Makers sind Rodney Nikkels und Enver Loke mit Ihrem Team. Ihre Botschaft:

 

>>Wir möchten den Menschen zeigen, wie echte Schokolade hergestellt wird, von der Bohne bis zum Riegel. Wir machen alles selbst in unserer eigenen Fabrik in Amsterdam. Wir sind das einzige niederländische Schokoladenunternehmen, das jedes Glied der Kette selbst kontrolliert. Dadurch können wir alles so nachhaltig wie möglich gestalten<<

 

 

 

Ist die Schokolade fertiggestellt, so soll sie in den Handel. Hunderte Kilometer auf dem Fahrrad aus ganz Deutschland und Österreich nach Amsterdam fahren, um dort einige hundert Kilo leckere Schokolade aufzuladen und diese zurück in die Ausgangsstädte transportieren. Dabei Menschen vernetzten, für emissionsfreien Transport und bewussten Genuss werben: Das ist die Schokofahrt… Eine Idee, ein Ziel!

 

 

In der Vergangenheit gab es schon viele Schokofahrten. Aus über 30 Städten alleine in Deutschland erfreut sich diese Tour eine immer größere Beliebtheit. Es bleibt jedoch eine dezentrale Planung. 

 

 

Wer kann eigendlich Teilnehmen? Jeder der/die ein Fahrrad hat, die Idee unterstützt und mitfahren möchte. Dabei ist es egal ob es 20kg im Lastenrad oder nur eine Tafel in der Gepäckträgertasche transportiert wird! Jedes Jahr treffen sich z.B. zu Ostern und im Herbst viele Teams aus ganz Deutschland in Amsterdam. Neben der logistischen Verantwortung sollte natürlich immer und allzeit der Faktor Spaß am gemeinsamen Radfahren mit im Vordergrund stehen.

 

Gerne möchte ich unter fahrradherz.de für Ostern 2020 eine neues Team für die Schokofahrt organisieren. Die Ortsgruppe Kleve am Niederrhein / fahrradherz.de Vielleicht habe ich Dein Interesse geweckt, und Du hast Lust gemeinschaftlich den Weg anzutreten? Auch suche ich zur Organisation noch fleißige Mitstreiter. Du möchtest die Schokolade in Kleve und Umgebung in Deinem Geschäft verkaufen? Auch dann freue ich mich übere Deine Teilnahme als Händler!

 

Damit du genau weisst worauf Du Dich einlässt gibt es hier eine Übersicht mit allen Infos und Richtlinien:

 

https://schokofahrt.de

 

Unter info@fahrradherz.de kannst Du Dein Interesse bekunden! Schreibe mir, ob Du Mitfahrer oder auch Teil des Orgateams werden möchtes. Zwischen Juli 2019 und August 2019 wird es in Kleve (Treffpunkt wird per Mail bekannt gegeben)  ein Vortreffen geben. Dort wird das Orgateam die gesamte Planung und Umsetztung von Kleve nach Amsterdam und zurück vorstellen, und um diverse Aufgaben für die gemeinsame fahrt bitten. Spätestens beim 2. finalem Vortreffen zwischen Oktober und November 2019 solltest Du Dich verbindlich Entscheiden Teil der Schokofahrt Ortsgruppe Kleve am Niederrhein / fahrradherz.de zu werden !  Aus organisatorischen Gründen ist die Schokofahrt / fahrradherz.de auf max. 15 Teilnehmer begrenzt!

 

Ich freue mich auf Deine Zusage!

 

Kontakt:

E-Mail: info@fahrradherz.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.