Alle Touren Niederlande,  Gelderland (NL),  Touren für Kids

Doornenburg – Fort Pannerden

Doornenburg – Fort Pannerden Kurz hinter der Niederländischen Grenze bei Kleve bzw. Emmerich am Rhein befindet sich eine Ortschaft mit dem Namen Doornenburg. Doornenburg liegt in der niederländischen Gemeinde Lingewaard in der Provinz Gelderland. Mit seinen knapp 3000 Einwohnen zählt es nicht gerade zu den „Big Playern“ in den Niederlanden, aber durch die strategisch günstige Lage hat Doornenburg eine interessante Geschichte.Das Dorf liegt nämlich geografisch an der Stelle, an der der Rhein zu zwei Dritteln zur Waal und zu einem Drittel in den Pannerdens Kanal fließt. Heute war es bitterkalt, und die Sonne …..welche Sonne? Es war düster, und mir bot sich eine einmalige Melancholische Landschaft. Wäre ich suizidgefährdet, so hätte heute der Tag nicht besser sein können. Als Frohnatur habe ich aber diesen Tag aber zu einer Minitour genutzt.

 

 

 

 

Die Teilung des Rheins, und die somit strategisch wichtige Handels- und Militärlage galt es damals zu beschützen, und so wurde in etwa 1870 eine große Schanze (eine permanente Militärische Befestigungsanlage) gebaut. Dieses Bollwerk hat den beindruckenden Namen : FORT PANNERDEN. Die Festungsanlage mit 124 Räumen wurde mit 13 Mio. Backsteinen in nur 3jähriger Bauzeit errichtet und gilt somit als einer der größten panzersicheren Schanzen (gemessen an die damalige Zeit) in den Niederlanden. Im 2.ten Weltkrieg konnte es jedoch nur kurzfristig die Stellung halten.

 

 

 

Bedingt durch sein Alter, der schlechten Luftabwehr und der dezentralen Munitionsversorgung wurde es schon es nach dem 2ten Tag fast Schussfrei an die Deutsche Wehrmacht übergeben. Nach dem Krieg wurden Teile des Forts als Baumaterial für den Wiederaufbau verwendet. Das Gelände wurde als Mülldeponie und das Fortgebäude als Kampfmittellagerplatz benutztErst seit 2006 wurde es renoviert, nachdem es eine Einigung mit den damaligen Hausbesetzern, den „Krakers“ gab.Infos: fortpannerden.euWeiter in Doornenburg kann man das Schloß Doornenburg bestaunen. Insgesamt ist die Ortschaft Doornenburg sehr idyllisch, aber ich glaube das im Sommer das Dorf seine wahre Schönheit zeigen wird.

 

 

 

Viele alte aber wunderschön sanierte Häuser sind auf der Tour zu bestaunen, und zeigen einen immer wieder den Reichtum in den Niederlanden.regionarnheimnimwegen.de/kasteel-doornenburg Insgesamt ist die Route sehr schön zu radeln. Das kalte Wetter sorgte dafür dass man fast alleine unterwegs war. Einer der schönsten Minitouren hier in der Umgebung. Die Landschaft ist einmalig, und auf der anderen Seite der Waal liegt das tolle Naturschutzgebiet Millingerwaard.

 

 

Fazit

Es war kalt und naß, aber es hat sich gelohnt!

 

 

 

 

Total distance: 7.44 km
Herunterladen

 

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.