Touren mit dem MTB,  Alle Touren Deutschland,  Nordrhein - Westfalen (D)

Abendlicher Haldenbesuch im Ruhrgebiet

Abendlicher Haldenbesuch im Ruhrgebiet.  Wer die Berge des Ruhrgebietes bei Nacht bestaunen möchte, sollte eine gute Fahrradlampe als sein Eigen nennen. Denn – Die Wege zum Ziel sind in der Herbstzeit meist matschig und unberechenbar.Hat man jedoch das Ziel erreicht, erhält man bei klarerem Wetter eine schöne Aussicht über die Lampen und Leuchten im Ruhrgebiet. Wenn dann noch ein Hochofen aktiv ist, so leuchtet irgendwo ein greller orangen farbiger Feuerball am Horizont.

 

 

Mit einem Kumpel bin ich heute von Rheinberg aus einer schöne Abend-/ Nacht-Haldentour gefahren. Beschränkt sich zum Anfang die Strecke durch die Wohnbaugebiete, umso fordernd wird es, wenn man erst die Täler der Halden erreicht hat. Bevor es aber so weit war, galt es die herbstliche Stimmung zu genießen.

 

 

Beeindruckend: Der englische Soldatenfriedhof in Richtung Kamp-Lintfort.

 

Die Halde Plattberg war das erste Ziel. Vegetarisch ist hier nicht allzu viel zu erwarten, doch das, was da ist, entfaltet sich als eine ganz außergewöhnliche Flora und Fauna. Tief grün reflektiert das Moos auf dem Boden und das Gipfelkreuz signalisiert den höchsten Punkt auf dem Plateau.

 

 

Über die Autobahnbrücke sehen wir noch einen alten Wasserturm. Schnell fahren wir über die Radfahrwege in Richtung des Nord-östlichen Teils der Halde Norddeutschland. Von da ab wurde es ein bisschen kniffelig. Verzeichnete Wege waren auf einmal verschwunden und es musste ein wenig improvisiert werden, um das „Gewächshaus“ auf der Halde Norddeutschland zu erreichen.

Oben angekommen wurden wir aber mit einer spektakulären Beleuchtung des Hauses belohnt.
Das hatte sich schon mal gelohnt. Die Abfahrt hingegen wurde uns aber ohne Tageslicht ein wenig zu gefährlich, sodass auch eine kleine „Downhill“ Wanderung hineinimprovisiert wurde.

 

 

Nach Verlassen der Halde Norddeutschland haben wir weiter improvisiert und sind in einem schönen Bogen zurück nach Rheinberg gefahre

 

 

 

Fazit

Nachts sind alle Katzen grau! … außer im Ruhrgebiet, da wird mit Beleuchtung die „Katze“ in Szene gesetzt! Wunderbar!

 

 

Total distance: 46.7 km
Herunterladen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.